Feuerwehr Bad Staffelstein

Brennender Komposthaufen bei Schwabthal am 19. September 2009

Brennender Komposthaufen bei Schwabthal am 19.09.2009



(Aufs Bild klicken zum Vergrößern!- Pop-Ups müssen zugelassen sein!)
Am 19.09.2009, gegen 12:13 Uhr wurde die Bad Staffelsteiner Feuerwehr, mit der Alarmstufe 1 zu einem Komposthaufenbrand zwischen Schwabthal und Loffeld alarmiert. Der brennende Komposthaufen befinde sich in der nähe eines Bungalows in einem waldähnlichen Gebiet. Durch die ersteintreffenden, ortskundigen Kameraden der FF Schwabthal konnte den nachrückenden Einsatzkräften aus Bad Staffelstein gleich nähere Angabe zur Anfahrtsmöglichkeit gemacht werden.

(Aufs Bild klicken zum Vergrößern!- Pop-Ups müssen zugelassen sein!)
Die Einsatzstelle war direkt über eine Straße links neben der Ortseingang in Schwabthal erreichbar. Kurze Zeit nach der Ortswehr waren die Bad Staffelsteiner Feuerwehr, sowie eine Streife der PS Bad Staffelstein vor Ort. Letzendlich stellte sich heraus, dass es sich um ein Nutzfeuer handelte, dass auch angemeldet war. So brauchten auch keine weiteren Massnahmen getroffen zu werden.

(Aufs Bild klicken zum Vergrößern!- Pop-Ups müssen zugelassen sein!)
Das Verhalten der Mitteiler war sehr vorbildlich, denn es hätte sich auch um ein ungewolltes Feuer halten können, dass sich bei einer Nichtmitteilung sicherlich hättte in größeren Maße ausbreiten können.

Der Einsatz war gegen 12:45 Uhr beendet.
 Die Bad Staffelsteiner Feuerwehr war mit 14 Einsatzkräften und folgenden Fahrzeug(en) vor Ort:
Löschgruppenfahrzeug
LF 16/12
Tanklöschfahrzeug
TLF 16/25
 Mehrzweckfahrzeug 
MZF
 
 
 
 Alarmzeit:  12:13 Uhr
 Alarmstufe: 1 - Brand klein
Einsatzbeschreibung: Brennender Komposthaufen
Mitalarmierte Kräfte: FF Schwabthal, KBM, KBI und KBR
Einsatzende:  12:45 Uhr
Folgende Behörden oder Organisationen waren mit vor Ort:
 Polizei Rettungsdienst